Queerlenker - schwuler Oldtimerclub Deutschland

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Le Club
Le Club

Queerlenker gibt es seit 1998, als einige deutsche schwule Oldiefans bei einer gemeinsamen Frankreich-Ausfahrt von "Ledorga" mitgemacht haben – zusammen mit Leuten des Gay Classic Car Club Benelux und  der Gay Classic Car Group aus GB.

Die gibt es schon viel länger und da drängte sich die Frage auf, warum so was nicht auch in Deutschland versuchen aufzuziehen. Gesagt, getan (was einen Zeitsprung von gut einem halben Jahr bedeutet) und im Oktober 1998 gingen die ersten Queerlenker in Aachen an den Start. 12 an der Zahl.

Mittlerweile sind es bis zu 60, die an unseren bundesweiten Ausfahrten teilnehmen. Seit 2003 haben wir uns zudem auch in den Reigen der Internationalen Ausfahrten eingeklinkt, den Eurotours. Nach einem überaus erfolgreichen Einstand in Monschau/Eifel mit 180 Teilnehmern und 100 Fahrzeugen aus 6 Ländern folgte 2006 die spannende Erkundung des Ruhrgebiets. 2010 waren wir wieder an der Reihe. Ziel diesmal: der Hohe Norden – die schleswig-holsteinische Schweiz. 2015 laden wir erneut ein. Es geht in die wirlich wunderschöne Pfalz, ein Wochenende mit faszinierender Technik, großartigen Landschaften, deftigem Essen und natürlich Pfälzer Wein! Lust, dabei zu sein? Beim größten schwulen europäischen Oldtimerevent?

Jedes Jahr nehmen wir als Queerlenker zudem an der TechnoClassica in Essen teil. Der weltgrößten Veranstaltung ihrer Art. Für unsere Standmotive haben wir dort bereits  Auszeichnungen und Geldpreise bekommen. Gelungene Öffentlichkeitsarbeit also für die "schwule Sache" ;-) . Mal vorbeikommen auf ein Käffken ? Halle 9b, Stand 211.

Unser Webauftritt hat den zweiten Platz gemacht beim Wettbewerb "Die Goldene Maus" der Oldtimer- Zeitschrift "MotorKlassik".

Aber auf Lorbeeren ausruhen ist nicht.....

Neue Ideen und engagierte Mitmacher sind also immer willkommen.



Wiesbadener Charta

E-Mail Drucken PDF

SO TICKEN WIR!

Queerlenker ist gewachsen. Es war Zeit, abseits des immerwährenden "WIR/ IHR" (siehe unten) für eine neue grundlegende Ansage, wie wir uns verstehen und wer bei uns gerne dabei sein darf.

Passiert am WE 9.2.2013 - voilá: die Wiesbadener QL- Charta

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 13. Februar 2013 um 23:01 Uhr Weiterlesen...
 

Wir...

Wer wir sind? Spinner? Spanner? Schrauber in rosaroten Overalls? Vielleicht von allem etwas!


Wir

- sind ein mehr oder minder loser Haufen von oldtimerbegeisterten Schwulen aus ganz Deutschland.

- treffen uns während des Jahres zu Ausfahrten, kurzen oder langen, zu Stammtischen oder besuchen einfach auch nur mal gemeinsam ein spannendes "Event" ( z.B. Oldtimer-Bahnhof Hilgen, Automessen, Teilemärkte)

- fahren ganz unterschiedliche Autos, vom Youngtimer und Schwellenklassiker bis zur Wirtschaftswunder- Ikone, vom Luxusschlitten bis zum Butter- und Brot-Oldie, vom Riesen-Cabriolet bis zum Zweitakt-Winzling

- mögen unsere Wagen und erhalten sie. Bei "Bis-dass-der-TÜV-uns-scheidet"- Möhrchen im Zustand 9 helfen wir ggfls. gerne weiter. Damit sie irgendwann bei uns mitfahren können.

- sind ebenso unterschiedlich wie unsere Autos – in Bezug auf Alter, Beruf, Einkommen.

- präsentieren uns seit Jahren regelmäßig offen als schwuler Club auf der TechnoClassica in Essen. Öffentlichkeitsarbeit pur.

- sind mittlerweile reguläres Mitglied im Deuvet.

- sind KEIN Verein, sondern eine IG mit einem Clubleiter plus einer Anzahl engagierter und erfahrener QLs (das sogenannten Präsidentinnen-Knäuel), die in Orga-Treffen versuchen, gemeinsam die richtigen Entscheidungen zu fällen. Trotzdem : Laufen kann der Laden nur mit Deiner Hilfe!!

- haben - und das ist wohl das Wichtigste - mächtig viel Spaß auf unseren Treffen.

 

 

Ihr...

Passt Queerlenker zu mir? Passe ich zu Queerlenker? Finde es heraus!
Weiterlesen...